Der Date-Knigge – Wie geht es denn nun weiter?

„Was, wenn Sie sich nicht wieder sehen möchten?“

Sie haben eine Nacht darüber geschlafen, und stellen fest, dass der Funke nicht über gesprungen ist? Sagen Sie das ruhig.
Die meisten Menschen bringen es nicht fertig, dies in Worte zu fassen und kommen mit Ausreden: „Ich bin noch nicht so weit“, „Ich liebe meine Ex immer noch“, oder „Ich hab gerade jemand kennen gelernt“.
Glauben Sie mir, der andere bemerkt Ihre Lüge und fragt sich: „Warum hat er sich dann mit mir getroffen?“ und ist nur zu höflich, um das dann anzusprechen. Sie möchten auch, dass man zu Ihnen ehrlich ist? Gut, dann seien sie bitte auch ehrlich.

Sie könnten sagen, dass es schön war, aber das der Funke nicht übergesprungen ist und wünschen Sie Ihrem Treffen alles Gute für die Zukunft. Nur so können Sie, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, einen anderen Menschen kennen lernen.

wie man mit Absage umgeht oder selbst höflich absagt, lesen Sie bitte hier Date-Knigge – Wie man mit Absagen umgeht

„Wie geht es weiter, wenn es gefunkt hat?”

Sie haben Schmetterlinge im Bauch und Sie möchten sich gern wieder treffen? – Dann rufen Sie am nächsten Tag an und fragen. Sie könnten einen gemeinsamen Kino- oder Konzertbesuch vorschlagen oder sich zu einem gemeinsamen Hobby: einen tollen Spaziergang, Schlittschuhlaufen oder was Ihnen gemeinsam Freude machen würde, verabreden.
Es wird bestimmt toll – Bitte klammern Sie nicht so schnell und machen Sie noch keine großen Zukunftspläne. Nutzen Sie jede Möglichkeit, sich besser kennen zu lernen, auch die Schwächen und Sorgen des anderen, die Familie, seine Werte und Ansichten, um nach und nach herauszufinden, wie gut man zueinander passt.
Wir empfehlen allen Menschen in den ersten 3 Monaten, sich zwanglos zu verabreden, um sich näher zu kommen, ohne etwas zu überstürzen.

Dann, gutes Gelingen und hoffentlich die große Liebe.
Ihre Simone Klebe

Cookies - Liebe im Takt

Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. OKFinden Sie mehr heraus.